Frühburgunder

Der Frühburgunder ist eine eigenständige Rebsorte, die durch natürliche Mutation aus dem Spätburgunder (Pinot Noir) entstand. Er unterscheidet sich zunächst durch die frühere Reife (ca. zwei Wochen früher als der Spätburgunder), daher auch der Name. Dadurch ist der Frühburgunder so gut wie nie von Botrytispilz befallen, der beim Spätburgunder die Farbe negativ beeinflussen kann. Die Beeren des Frühburgunders sind kleiner als die des Spätburgunders. Viele Geschmacksstoffe sitzen in der Schale der Beeren. Da bei kleineren Beeren das Verhältnis von Schale zum Rest der Beere größer und der Ertrag außerdem dadurch niedriger ist, bringt der Frühburgunder nicht selten samtigere und gehaltvollere Weine als sein Bruder hervor. Seine Farbe ist zumeist ziegel- bis dunkelrot. Typische im Wein zu findende Aromen sind: Brombeere, schwarze Johannisbeere, Himbeere und oft auch Rauch. Geschmacklich ist er wie oben erwähnt samtig, besitzt meist eine angenehme Säure und einen vollen Körper mit weicher Würze. Er passt zu dunklen Fleischgerichten bzw. zu Gerichten mit kräftigen Saucen. Synonyme sind u.a.: Blauer Frühburgunder, Madeleine Noir, Pinot Madeleine, Augustclevner, Clevner, Jakobstraube…

Es gibt keine Produkte, die dieser Auswahl entsprechen.

Unser Service

Du möchtest bei Abnahme eines vollen Kartons weniger pro Flasche bezahlen als für eine einzelne?
Für fast jeden Wein bis 10,- Euro haben wir zwei Preise - einen für Einzelflaschen, einen für ganze Kartons.

Du möchtest Zuhause feiern, den Wein aber auf Kommission kaufen?
Na klar! Bringe einfach die nicht getrunkenen Flaschen zurück - so bezahlst Du keine Flasche zuviel.

Du möchtest bei uns mit Karte bezahlen?
Wir akzeptieren EC-Karte und alle Kreditkarten.

Du möchtest flexibel an sechs Tagen der Woche (w)einkaufen können?
Wir sind wochentags von 10 bis 20 und samstags von 10 bis 16 Uhr für Sie da.

Du möchtest freundlich, kompetent und individuell beraten werden? Du suchst den passenden Wein zu Ihrem Essen?
Für uns eine Selbstverständlichkeit!

Allergenhinweis:
Falls derzeit keine Angaben zu den enthaltenen Allergenen vorhanden sind, können folgende Allergene enthalten sein: Ei, Milch und/oder Sulfite